Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr!

Im Namen des Vorstandes sowie des gesamten Teams der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wünsche ich Ihnen ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein gutes neues Jahr. Wir werden Ihnen auch 2018 mit unseren Projekten iCHANCE und...[mehr]

 

Bundesinstitut für Berufsbildung sucht wiss. Mitarbeiter*in

Im Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) ist in der Abteilung 3 „Berufliches Lehren und Lernen, Programme und Modellversuche“ in der Stabsstelle “Koordinierungsstelle Dekade für Alphabetisierung“ ab sofort die Stelle...[mehr]

 

iCHANCE veröffentlicht Bücher zu Weihnachten?!

Mit der diesjährigen Weihnachtsaktion macht das Projekt iCHANCE des Bundesverbandes Alphabetisierung und Grundbildung e.V. zum Jahresende noch einmal auf ungewöhnliche und kreative Weise auf das Thema funktionaler Analphabetismus...[mehr]

 

Zweites ALFA-Mobil in Berlin

Erfreuliche Nachrichten für alle Kursanbieter, Kursleiterinnen und Kursleiter, Lerner und Lernerinnen, Selbsthilfegruppen und Entscheidungsträger, die nach Unterstützung bei der Öffentlichkeitsarbeit für ihre Alphabetisierungs-...[mehr]

 

Verschenkgeschichte "Das Geschenk" mit Unterstützung durch Ernst Klett Sprachen GmbH

Der Bundesverband Alphabetisierung und Grundbildung e.V. verschenkt zum Ausklang des Jahres 2017 "Das Geschenk" - eine Geschichte rund um Emotionen, Verurteilungen und einem Ende, das genauso überraschend wie...[mehr]

 

Call for Papers ALFA-Forum: Was ist Ihr Erfolgsrezept für gut besuchte Grundbildungskurse?

Ab sofort können Beitragsvorschläge für das nächste ALFA-Forum mit dem Schwerpunktthema "Kursformen und -werbung: Wie gewinne ich mehr Teilnehmende?" eingereicht werden. Darüber hinaus freuen wir uns über Vorschläge für...[mehr]

 

Neues ALFA-Forum: Abbau von Barrieren oder Steigerung von Kompetenzen?

Die aktuelle Ausgabe des ALFA-Forums befasst sich mit der Diskussion um fallende Bildungsbarrieren und steigende Kompetenzanforderungen. Darüber hinaus finden Sie in der Heftmitte wieder passendes Kursmaterial. In den „Beiträgen“...[mehr]