6.10.2017 10:47 Uhr

ALFA-Mobil – freie Termine für 2018

Von: Agnieszka Jaworski

Das ALFA-Mobil ist bundesweit unterwegs, um Werbung für Lese- und Schreibkurse zu machen. Gemeinsam mit Kursanbietern vor Ort beraten die Projektmitarbeitenden kostenlos Erwachsene, die besser lesen und schreiben möchten, und informieren die Öffentlichkeit über Alphabetisierung und Grundbildung. Am ALFA-Mobil Stand finden Interessierte Fachinformationen, Give-aways und Ansichtsexemplare von Unterrichtsmaterialien. Verschiedene Veranstaltungsformen sind denkbar, z.B. ein Stand mit Glücksrad in der Innenstadt, eine Lesung, eine sensibilisierende Schulung, ein Pubquiz u.a. In jedem Fall ist der Besuch des ALFA-Mobils eine gute Gelegenheit, die Netzwerkarbeit vor Ort zu stärken oder anzustoßen.

Für das Jahr 2018 sind noch viele Termine verfügbar, eine aktuelle Terminübersicht finden Sie hier. Terminanfragen richten Sie bitte an den Projektleiter Tim Henning.

 

Weitere Informationen zum ALFA-Mobil finden Sie hier.


Das BMBF fördert das ALFA-Mobil Projekt bis Ende 2018.