Gerne nehmen wir Ihre Termine zur Alphabetisierung und Grundbildung in die Rubrik auf. Schicken Sie uns einfach eine an E- Mail an Bundesverband@alphabetisierung.de 

Chemnitz

Mi., 27. August
„Keine Chance oder Null Bock?“ – Fachtagung zu  Koordinierungsstelle Alphabetisierung im Freistaat Sachsen

Informationen hier

Münster

Fr., 29. - Sa., 30. August (1. Teil) sowie Fr., 19. - Sa., 20. September 2014 (2. Teil)
Zweiteilige Fortbildung mit Peter Hubertus, freier Alphabetisierungspädagoge
Veranstalter: VHS Münster in mit dem Kooperation mit dem Landesverband der Volkshochschulen von NRW und dem Bundesverband Alphabetisierung und Grundbildung
Die Zielsetzung dieser Fortbildung besteht in der Vermittlung und dem Erwerb grundlegender Kenntnisse und Fähigkeiten für die Unterrichtspraxis in Alphabetisierungskursen, insbesondere für deutschsprachige funktionale Analphabeten und Analphabetinnen.

Dieses Angebot wird mit öffentlichen Mitteln gefördert und ist entgeltfrei.
Information und Anmeldung beim Infotreff der VHS Münster unter Tel. 02 51/ 4 92-43 21, infotreff@stadt-muenster.de

Weitere Informationen zur Einführung in die Alphabetisierungsarbeit finden Sie hier.

Basel

So., 7. September - Do., 11. September

Beim Symposion Deutschdidaktik wird es wieder eine Sektion zur Alphabetisierung geben, die von Prof. Dr. Cordula Löffler und Simone Jambor-Fahlen geleitet wird. In den Sektionen werden in kurzen Vorträgen neue Erkenntnisse aus der Forschung präsentiert und diskutiert. Weitere Informationen finden Sie hier.

Dortmund

Fr., 5. September 2014 (Modul 1)

Sa., 6. September 2014 (Modul 2), Fr. 10. Oktober 2014 (Modul 3),

Sa., 11. Oktober 2014 (Modul 4), Sa. 22. November 2014 (Modul 5+6); zusätzlich: 12.-13. Dezember 2014 (Modul 7)
Die modulare SESAM-Weiterbildung „Arbeitsorientierte Grundbildung-AoG“ richtet sich an Kursleiter und Kursleiterinnen, Dozentinnen und Dozenten, Berater und Beraterinnen, die bereits über Erfahrungen in der Grundbildungs- und Alphabetisierungsarbeit oder in Schulungen mit Firmenkunden verfügen und Interesse haben, sich für ein neues Beschäftigungsfeld zu qualifizieren. Die Einladung finden Sie hier. Das Anmeldeformular finden Sie hier. Anmeldeschluss ist der 30. Juni 2014
Veranstalter: bbb Büro für berufliche Bildungsplanung Dortmund/ Verbundprojekt SESAM

 

Berlin

Fr., 8. September 2014
Das Bundesministerium für Bildung und Forschung lädt auch in diesem Jahr anlässlich des Weltalphabetisierungstages ins Berliner Tagungszentrum im Haus der Bundespressekonferenz ein, um über Entwicklungen in der Alphabetisierungsarbeit für Erwachsene zu informieren und zu diskutieren.

Das Anmelde-Formular finden Sie hier.

Das Programm und weitere Informationen finden Sie hier.

 

Würzburg/München/N.N.

 22.09., 18.11., 12.12

Alphabetisierung anbieten. Das Seminar richtet sich an Programmplaner/-innen und Leiterinnen und Leiter der Volkshochschulen, die Alphabetisierung anbieten oder anbieten wollen.
Kontakt: Gisela Schenk,Tel: +49 89 510 80 28, gisela.schenk@vhs-bayern.de

Dortmund

Di.,30.09.2014
„Arbeitsplatzorientierte Bildung Geringqualifizierter: Neue Wege und Ansätze“
Am 30.09.2014 findet im Internationalen Begegnungszentrum der Technischen Universität Dortmund die Tagung ‚Arbeitsplatzorientierte Bildung Geringqualifizierter: Neue Wege und Ansätze‘ des Projektes ‚DoQ -Dortmunder Grundbildungsqualifizierung‘ statt. Im Fokus steht die Auseinandersetzung mit neuen didaktischen und methodischen Ansätze der arbeitsprozessorientierten Grundbildung für formal geringqualifizierte Beschäftigte mit Grundbildungsbedarfen. Weitere Informationen finden Sie hier.

Leipzig

Fr., 10. – Sa. 11. Oktober (1. Teil) und Fr., 14. – Sa. 15. November
„Einführung in die Alphabetisierungsarbeit“ mit Peter Hubertus, freier Alphabetisierungspädagoge
Veranstalter: Sächsischer Volkshochschulverband in Kooperation mit dem Bundesverband Alphabetisierung und Grundbildung
Die Zielsetzung dieser Fortbildung besteht in der Vermittlung und dem Erwerb grundlegender Kenntnisse und Fähigkeiten für die Unterrichtspraxis in Alphabetisierungskursen, insbesondere für deutschsprachige funktionale Analphabeten und Analphabetinnen.
Weitere Informationen zur Einführung in die Alphabetisierungsarbeit finden Sie hier.
Anmeldung: Sächsischer Volkshochschulverband e.V., Tel. 0371 35427 -50, info@vhs-sachsen.de, www.vhs-sachsen.de

Nürnberg

Di., 14. Oktober 2014

Das Projekt AlphaBERUF des f-bb veranstaltet den Fachtag „Alphabetisierung und Arbeitsmarkt“. Experten/-innen aus der Wissenschaft präsentieren aktuelle Forschungsergebnisse. Das f-bb stellt einen im Projekt AlphaBERUF in enger Abstimmung mit der Bundesagentur für Arbeit entwickelten Modellansatz zur Förderung arbeitsloser funktionaler Analphabeten/-innen vor. Vertreter/-innen des Bundesministeriums für Bildung und Forschung, der Bundesagentur für Arbeit, der Länder (Bayern) und der Sozialpartner zeigen in einer Diskussionsrunde aus ihrer Sicht Ansätze, Aktivitäten und Handlungsbedarf auf. Weitere Informationen und die Anmeldung finden Sie hier.

Würzburg/München/N.N.

03.06., 23.10., 11.12.

Qualifizierte Erstberatung
Sie kommen in Anmeldung und Beratung mit den unterschiedlichsten Menschen in Kontakt? Das Projekt Alpha Regional will Menschen mit Alphabetisierungs- und Grundbildungsbedarf vermehrt für die Volkshochschulen gewinnen. Damit kommt eine neue und beratungsintensive Zielgruppe auf Sie zu.

Gisela Schenk

Tel: +49 89 510 80 28

München/Würzburg

04.11.

Train-the-Trainer-Workshop. Sensibilisierung von Multiplikatoren für die
Alphabetisierung Erwachsener.
Im Rahmen des Projektes Alpha Regional führen Sie Informationsveranstaltungen zum Thema „Funktionaler Analphabetismus Erwachsener“ in den sozialen Netzwerken Ihrer Volkshochschule durch. Sie schulen Multiplikatorinnen und Multiplikatoren darin, Menschen mit Lese- und Schreibdefiziten zu erkennen, anzusprechen und in die Lernangebote der Volkshochschulen zu vermitteln.

Kontakt: Gisela Schenk, Tel: +49 89 510 80 28, gisela.schenk@vhs-bayern.de

München

Mi., 19. November 2014

Fachtagung Alphabetisierung. Die Fachtagung zieht Bilanz über die im Jahr 2014 im BMBF-Projekt Alpha Regional erreichten Ziele. Schwerpunktthemen bilden dabei die geschaffenen Zugänge für Alphabetisierung und Grundbildung an Volkshochschulen, die Öffentlichkeitsarbeit und die Kooperation mit Betrieben. Kontakt: Roswitha Siegl, Tel. 089-5108029, roswitha.siegl@vhs-bayern.de

Lambrecht

Fr., 5. Dezember - Sa.,6. Dezember 2014 (Teil 1)

Fr., 16. Januar - Sa.,17. Januar 2015 (Teil 2)

 

„Einführung in die Alphabetisierungsarbeit“ mit Peter Hubertus, freier Alphabetisierungspädagoge

Veranstalter: Verband der Volkshochschulen von Rheinland-Pfalz e.V. in Kooperation mit dem Bundesverband Alphabetisierung und Grundbildung e.V.

Die Zielsetzung dieser Fortbildung besteht in der Vermittlung und dem Erwerb grundlegender Kenntnisse und Fähigkeiten für die Unterrichtspraxis in Alphabetisierungskursen, insbesondere für deutschsprachige funktionale Analphabeten und Analphabetinnen.

Weitere Informationen zur Einführung in die Alphabetisierungsarbeit finden Sie hier.

Informationen zur Anmeldung finden Sie hier.

Finanzieller Zuschuss möglich! Informationen hier.

Münster

 Fr., 09. Januar - Sa., 10. Januar (1. Teil) sowie Fr., 23. Januar - Sa., 24. Januar (2. Teil)
„Einführung in die Alphabetisierungsarbeit“ mit Peter Hubertus, freier Alphabetisierungspädagoge
Veranstalter: VHS Münster in Kooperation mit dem Landesverband der Volkshochschulen von NRW und dem Bundesverband Alphabetisierung und Grundbildung
Die Zielsetzung dieser Fortbildung besteht in der Vermittlung und dem Erwerb grundlegender Kenntnisse und Fähigkeiten für die Unterrichtspraxis in Alphabetisierungskursen, insbesondere für deutschsprachige funktionale Analphabeten und Analphabetinnen.
Dieses Angebot wird mit öffentlichen Mitteln gefördert und ist entgeltfrei.
Information und Anmeldung beim Infotreff der VHS Münster unter Tel. 02 51/ 4 92-43 21, infotreff@stadt-muenster.de
Weitere Informationen zur Einführung in die Alphabetisierungsarbeit finden Sie hier.