Gerne nehmen wir Ihre Termine zur Alphabetisierung und Grundbildung in die Rubrik auf. Schicken Sie uns einfach eine an E- Mail an Termine@alphabetisierung.de 

Berlin

Fr., 13. – Sa., 14. Februar (Teil 1)

Fr., 13. – Sa. 14. März (Teil 2)


„Einführung in die Alphabetisierungsarbeit“ mit Peter Hubertus, freier Alphabetisierungspädagoge
Veranstalter:Senatsverwaltung  für Bildung, Jugend und Wissenschaft in Kooperation mit dem Bundesverband Alphabetisierung und Grundbildung

Die Zielsetzung dieser Fortbildung besteht in der Vermittlung und dem Erwerb grundlegender Kenntnisse und Fähigkeiten für die Unterrichtspraxis in Alphabetisierungskursen, insbesondere für deutschsprachige funktionale Analphabeten und Analphabetinnen.
Weitere Informationen zur Einführung in die Alphabetisierungsarbeit finden Sie hier. Das Anmeldeformular finden Sie hier.

München/ Bayreuth

Di., 3. März (in Bayreuth)

Di., 24. März (in München)

 

"Qualifizierte Erstberatung": Sie kommen in Anmeldung und Beratung mit den unterschiedlichsten Menschen in Kontakt? Das Projekt Alpha Regional will Menschen mit Alphabetisierungs- und Grundbildungsbedarf vermehrt für die Volkshochschulen gewinnen. Damit kommt eine neue und beratungsintensive Zielgruppe auf Sie zu. Der Workshop zur Erstberatung ist kostenlos.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Braunschweig

Do., 05. März

Workshop III der Agentur für Erwachsenen- und Weiterbildung Niedersachsen. Diesmaliges Thema: " 'Flatrate' und 'Happy Hour'". Hier wird das Englischkurskonzept der VHS Braunschweig vorgestellt, das insbesondere für lernungewohnte Menschen ohne Englischkenntnisse entwickelt wurde. Auch eigene Materialien können ggf. erstellt werden.

Informationen und den Link zur Anmeldung finden Sie hier.

Frankfurt am Main

Do., 5. und Fr., 6. März

Der DVV veranstaltet die erste Bundesfachkonferenz Grundbildung. Programm und Anmeldung finden Sie hier.

Hannover

Sa., 07. März

Die Agentur für Erwachsenen- und Weiterbildung Niedersachsen bietet für Lehrende, Kursleitende, TrainerInnen in der Alphabetisierung einen Fortbildungsworkshop zum Thema "Fit für Europa! Nachhaltiges und kompetenzorientiertes Lehren und Lernen in der Grundbildung" an.

Details zur Veranstaltung und einen Link zur Anmeldung finden Sie hier.

München / Bayreuth

Sa., 7. März (VHS Bayreuth)

Do., 26. März (bvv München)

 

"Train-the-Trainer-Workshop: Sensibilisierung von Multiplikatoren für die
Alphabetisierung Erwachsener": Im Rahmen des Projektes Alpha Regional führen Sie Informationsveranstaltungen zum Thema „Funktionaler Analphabetismus Erwachsener“ in den sozialen Netzwerken Ihrer Volkshochschule durch. Sie schulen Multiplikatorinnen und Multiplikatoren darin, Menschen mit Lese- und Schreibdefiziten zu erkennen, anzusprechen und in die Lernangebote der Volkshochschulen zu vermitteln. Der Workshop ist kostenlos.

Kontakt: Gisela Schenk, Tel: +49 89 510 80 28, gisela.schenk@vhs-bayern.de

Weitere Informationen finden Sie hier.

Gießen

Donnerstag, 12. März

Eintägige Fortbildung "Teilnehmermarketing" in der Reihe "Grundbildungsangebote am Arbeitsplatz erfolgreich nutzen" vom Zentrum Arbeit und Umwelt - Gießener gemeinnützige Berufsbildungsgesellschaft (ZAUG). Informationen zu Inhalt und Anmeldung finden Sie hier.

München/ Bayreuth

Do, 12.März (vhs Bayreuth)
Do, 19.März (bvv München)


Schulung "Alphabetisierung Jugendlicher" im Projekt Alpha Regional:
Die Arbeit im Übergangsmanagement, in abschlussvorbereitenden Kursen und besonders in der Berufsvorklassen mit Muttersprachlern und Migranten stellt Pädagogen und Jugendliche vor eine enorme Herausforderung. Neben Vermittlung von mathematischen und allgemeinbildenden Inhalten muss intensiver Sprachtraining, teilweise mit Alphabetisierung, erfolgen.
Das didaktisch-methodische „Wie“ steht im Zentrum dieser Veranstaltung:
Welche Schülerinnen und Schüler erwarten mich im Unterricht?  Wie soll ich mit Schülern umgehen, die mich nicht genug oder nicht zuverlässig verstehen? Wie kann ich dieser Heterogenität im Unterrichtsalltag begegnen und individuelle Förderung gewährleisten? Wo bleibt bei alledem mein Fach? Wie kann dies in meinem konkreten Unterrichtsalltag gelingen? Für Pädagogen in Berufsschulen und Übergangsmanagement, der Workshop ist kostenlos.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Hannover

Fr., 20. März

Die Agentur für Erwachsenen- und Weiterbildung Niedersachsen bietet den Workshop II zum Thema "Grundbildungsangebote im Betrieb - was und wie?" an. Wie kann Teilnehmergewinnung für betriebliche Grundbildungsangebote gelingen?

Informationen zur Veranstaltung und den Link zur Anmeldung finden Sie hier.

Lambrecht

Fr., 20. März - Sa, 21. März (Teil 1)

Fr., 08. Mai - Sa., 09. Mai (Teil 2)

 

„Einführung in die Alphabetisierungsarbeit“ mit Peter Hubertus, freier Alphabetisierungspädagoge
Veranstalter: Verband der Volkshochschulen von Rheinland-Pfalz e.V. in Kooperation mit dem Bundesverband Alphabetisierung und Grundbildung e.V.
Die Zielsetzung dieser Fortbildung besteht in der Vermittlung und dem Erwerb grundlegender Kenntnisse und Fähigkeiten für die Unterrichtspraxis in Alphabetisierungskursen, insbesondere für deutschsprachige funktionale Analphabeten und Analphabetinnen.
Weitere Informationen zur Einführung in die Alphabetisierungsarbeit finden Sie hier.

Zur Anmeldung gelangen Sie hier.

Finanzieller Zuschuss möglich! Informationen hier.

Gießen

Do., 16. April

Eintägige Fortbildung "Mentoring" in der Reihe "Grundbildungsangebote am Arbeitsplatz erfolgreich nutzen" vom Zentrum Arbeit und Umwelt - Gießener gemeinnützige Berufsbildungsgesellschaft (ZAUG). Informationen zu Inhalt und Anmeldung finden Sie hier.

Osnabrück

Fr., 24. April

Workshop IV der Agentur für Erwachsenen- und Weiterbildung Niedersachsen. Die Gründerin der ABC-Selbsthilfegruppe Brigitte van der Velde lädt zusammen mit dem Mentor der Gruppe, Bildungsmanager Achim Scholz ein, Strategien und Konzepte zur Gründung einer Selbsthilfegruppe kennen zu lernen.

Informationen zur Veranstaltung und den Link zur Anmeldung finden Sie hier.

Jena

Fr., 24. April - Sa., 25. April (Teil 1)
Fr., 26. Juni - Sa., 27. Juni (Teil 2)


„Einführung in die Alphabetisierungsarbeit“ mit Peter Hubertus, freier Alphabetisierungspädagoge
Veranstalter: Thüringer Volkshochschulverband e.V. in Kooperation mit dem Bundesverband Alphabetisierung und Grundbildung e.V.
Die Zielsetzung dieser Fortbildung besteht in der Vermittlung und dem Erwerb grundlegender Kenntnisse und Fähigkeiten für die Unterrichtspraxis in Alphabetisierungskursen, insbesondere für deutschsprachige funktionale Analphabeten und Analphabetinnen.
Weitere Informationen zur Einführung in die Alphabetisierungsarbeit finden Sie hier.
Weitere Informationen zur Anmeldung beim Thüringer Volkshochschulverband e.V. unter Tel. +49 (0)3641 53423-10.
Finanzieller Zuschuss möglich! Informationen hier.

Hannover

Di., 28. April

Apriltermin des Forum "Grundbildung und Alphabetisierung"unter der Leitung von Oksana Janzen. Das neue Arbeitsgruppenangebot bietet Gelegenheit für alle Interessenten, sich zu vernetzen und auszutauschen.

Infos finden Sie hier, die Anmeldung hier.

Bonn

Mi., 6. Mai
Fachtag „Gemeinsam für Grundbildung. Wie machen wir Kommunen fit?“ des Projekts AlphaKommunal: Mit welchen Strategien und Formaten können Kommunen die Grundbildung ihrer Bürger/-innen systematisch fördern und in der Bildungsplanung verankern? Diese und weitere Fragen sowie Herausforderungen diskutieren Vertreter/-innen von Volkshochschulen und Kommunen im Universitätsclub Bonn. Bei der Veranstaltung wird die Handreichung „Kommunale Grundbildungsplanung. Strategieentwicklung und Praxisbeispiele“ präsentiert.
Anmeldung für interessierte Kommunen und Volkshochschulen bei Gesa Bordemann-Spilles. Das Veranstaltungsprogramm finden Sie hier

Gießen

Do., 7. Mai

Eintägige Fortbildung "Methodik & Didaktik, Teil 1" in der Reihe "Grundbildungsangebote am Arbeitsplatz erfolgreich nutzen" vom Zentrum Arbeit und Umwelt - Gießener gemeinnützige Berufsbildungsgesellschaft (ZAUG). Informationen zu Inhalt und Anmeldung finden Sie hier.

Gießen

Do., 11. Juni

Eintägige Fortbildung "Methodik & Didaktik, Teil 2" in der Reihe "Grundbildungsangebote am Arbeitsplatz erfolgreich nutzen" vom Zentrum Arbeit und Umwelt - Gießener gemeinnützige Berufsbildungsgesellschaft (ZAUG). Informationen zu Inhalt und Anmeldung finden Sie hier.

Hannover

Do., 2. Juli

"leo. -Level-One, PIAAC, CiLL: Vergleichsstudien und ihre Auswirkungen auf die Erwachsenenbildungspraxis": Zu diesem Thema diskutieren Prof. Dr. Dieter Gnahs (Uni Duisburg-Essen) und Dr. Jörg Matzen (Evangelisches Bildungszentrum Bad Bederkesa - HVHS). Diese Veranstaltung finden Sie im Fortbildungsprogramm für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der niedersächsischen Erwachsenen- und Weiterbildung auf S.8.

Leipzig

Fr., 3. und Sa., 4. Juli (Teil 1)
Fr., 10. und Sa., 11. Juli (Teil 2)

Einführung in die Alphabetisierungsarbeit. Zweiteilige Fortbildung mit Peter Hubertus. Veranstalter: Sächsischer Volkshochschulverband in Kooperation mit dem Bundesverband Alphabetisierung und Grundbildung e.V.
Die Zielsetzung dieser Fortbildung besteht in der Vermittlung und dem Erwerb grundlegender Kenntnisse und Fähigkeiten für die Unterrichtspraxis in Alphabetisierungskursen, insbesondere für deutschsprachige funktionale Analphabeten und Analphabetinnen.
Weitere Informationen zur Einführung in die Alphabetisierungsarbeit finden Sie hier. Weitere Informationen: Sächsischer Volkshochschulverband, Tel. 0371 35427-50; www.vhs-sachsen.de

Finanzieller Zuschuss möglich! Informationen hier.

Münster

Fr., 21. August - Sa., 22. August (Teil 1)
Fr., 11. September - Sa., 12. September (Teil 2)

„Einführung in die Alphabetisierungsarbeit“ mit Peter Hubertus, freier Alphabetisierungspädagoge. Veranstalter: VHS Münster in Kooperation mit dem Landesverband der Volkshochschulen von NRW und dem Bundesverband Alphabetisierung und Grundbildung.
Die Zielsetzung dieser Fortbildung besteht in der Vermittlung und dem Erwerb grundlegender Kenntnisse und Fähigkeiten für die Unterrichtspraxis in Alphabetisierungskursen, insbesondere für deutschsprachige funktionale Analphabeten und Analphabetinnen.
Anmeldung ab Sommer 2015 bei der VHS Münster; demnächst auch Angaben an dieser Stelle. Weitere Informationen zur Einführung in die Alphabetisierungsarbeit finden Sie hier.

Lambrecht

Fr., 18. November - Sa., 19. November

Fr., 27. November - Sa., 28. November

 

„Einführung in die Alphabetisierungsarbeit“ mit Peter Hubertus, freier Alphabetisierungspädagoge
Veranstalter: Verband der Volkshochschulen von Rheinland-Pfalz e.V. in Kooperation mit dem Bundesverband Alphabetisierung und Grundbildung e.V.
Die Zielsetzung dieser Fortbildung besteht in der Vermittlung und dem Erwerb grundlegender Kenntnisse und Fähigkeiten für die Unterrichtspraxis in Alphabetisierungskursen, insbesondere für deutschsprachige funktionale Analphabeten und Analphabetinnen.
Weitere Informationen zur Einführung in die Alphabetisierungsarbeit finden Sie hier.
Informationen zur Anmeldung finden Sie in Kürze hier.

Finanzieller Zuschuss möglich! Informationen hier.

Münster

Fr., 08. Januar - Sa., 09. Januar 2016 (Teil 1)
Fr., 22. Januar - Sa., 23. Januar 2016 (Teil 2)

„Einführung in die Alphabetisierungsarbeit“ mit Peter Hubertus, freier Alphabetisierungspädagoge. Veranstalter: VHS Münster in Kooperation mit dem Landesverband der Volkshochschulen von NRW und dem Bundesverband Alphabetisierung und Grundbildung.
Die Zielsetzung dieser Fortbildung besteht in der Vermittlung und dem Erwerb grundlegender Kenntnisse und Fähigkeiten für die Unterrichtspraxis in Alphabetisierungskursen, insbesondere für deutschsprachige funktionale Analphabeten und Analphabetinnen.
Anmeldung ab Sommer 2015 bei der VHS Münster; demnächst auch Angaben an dieser Stelle. Weitere Informationen zur Einführung in die Alphabetisierungsarbeit finden Sie hier.