Gerne nehmen wir Ihre Termine zur Alphabetisierung und Grundbildung in die Rubrik auf. Schicken Sie uns einfach eine an E- Mail an Bundesverband@alphabetisierung.de 

Dresden

Fr., 18.Oktober 2013 - Fr., 21. Februar 2014

Modulare Weiterbildung für Fachpersonal in der Alphabetisierung und Grundbildung

Veranstalter: IHK-Bildungszentrum Dresden gGmbH

Weitere Infos finden Sie hier

Lambrecht

Fr., 7. März - Sa., 8. März 2014 (Teil 1)

Fr., 23. Mai - Sa., 24. Mai 2014 (Teil 2)

 

Zweiteilige Fortbildung mit Peter Hubertus (Bundesverband Alphabetisierung und Grundbildung e.V.).

Veranstalter: Verband der Volkshochschulen von Rheinland-Pfalz e.V. in Kooperation mit dem Bundesverband Alphabetisierung und Grundbildung e.V.

Die Zielsetzung dieser Fortbildung besteht in der Vermittlung und dem Erwerb grundlegender Kenntnisse und Fähigkeiten für die Unterrichtspraxis in Alphabetisierungskursen, insbesondere für deutschsprachige funktionale Analphabeten und Analphabetinnen.

Weitere Informationen zur Einführung in die Alphabetisierungsarbeit finden Sie hier.

Informationen zur Anmeldung finden Sie hier.

Jena

Fr., 14. März - Sa., 15. März (1. Teil) sowie

Fr., 04. April - Sa., 05. April (2. Teil)

 

Zweiteilige Fortbildung mit Peter Hubertus (Bundesverband Alphabetisierung und Grundbildung e.V.).
Veranstalter: Thüringer Volkshochschulverband e.V. in Kooperation mit dem Bundesverband Alphabetisierung und Grundbildung
Die Zielsetzung dieser Fortbildung besteht in der Vermittlung und dem Erwerb grundlegender Kenntnisse und Fähigkeiten für die Unterrichtspraxis in Alphabetisierungskursen, insbesondere für deutschsprachige funktionale Analphabeten und Analphabetinnen.
Weitere Informationen zur Einführung in die Alphabetisierungsarbeit finden Sie hier.

Informationen zur Anmeldung finden Sie hier.
Kontakt: Petra Herzog, Tel: 03641 53423-10, landesverband@vhs-th.de

Berlin

Teil 1: Fr., 21. März - Sa., 22. März 2014

Teil 2: Fr., 11. April - Sa., 12. April 2014

Zweiteilige Fortbildung mit Peter Hubertus (Bundesverband Alphabetisierung und Grundbildung e.V.).

Veranstalter: Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft in Kooperation mit dem Bundesverband Alphabetisierung und Grundbildung e.V.

Die Zielsetzung dieser Fortbildung besteht in der Vermittlung und dem Erwerb grundlegender Kenntnisse und Fähigkeiten für die Unterrichtspraxis in Alphabetisierungskursen, insbesondere für deutschsprachige funktionale Analphabeten und Analphabetinnen.

Teilnehmen können nur WeiterbildnerInnen aus Berlin.

Weitere Informationen zur Einführung in die Alphabetisierungsarbeit finden Sie hier.

Einladung und Anmeldung hier

Würzburg/München/N.N.

28.03., 22.09., 18.11., 12.12

Alphabetisierung anbieten. Das Seminar richtet sich an Programmplaner/-innen und Leiterinnen und Leiter der Volkshochschulen, die Alphabetisierung anbieten oder anbieten wollen.
Kontakt: Gisela Schenk,Tel: +49 89 510 80 28, gisela.schenk@vhs-bayern.de

München

Mo., 07. April

Konferenz für Ganztagsschule und Übergangsmanagement. Die Konferenz bietet Informationen und anschauliche Praxisbeispiele sowohl für neue als auch bewährte Angebote für Jugendliche und zeigt deren Einsatzmöglichkeiten in ganz verschiedenen Fördermaßnahmen auf.
Anmeldung bis 31. März 2014.

Gisela Schenk

Tel: +49 89 510 80 28

 

 

 

Potsdam

Do., 24.04.
Ausstellungseröffnung "Wie lebt es sich in einer Welt ohne Buchstaben?" in der Stadt- und Landesbibliothek Potsdam. Die Schauspielerin Andrea Thelemann trägt Lernertexte aus Lese- und Schreibkursen vor. 
Die Ausstellung ist vom 22.04. - 10.05.2014 im Foyer der Stadt und Landesbibliothek Potsdam zu sehen. Informationen hier

 

 

Würzburg/München/N.N.

08.04., 03.06., 23.10., 11.12.

Qualifizierte Erstberatung
Sie kommen in Anmeldung und Beratung mit den unterschiedlichsten Menschen in Kontakt. Das Projekt Alpha Regional will Menschen mit Alphabetisierungs- und Grundbildungsbedarf vermehrt für die Volkshochschulen gewinnen. Damit kommt eine neue und beratungsintensive Zielgruppe auf Sie zu.

Gisela Schenk

Tel: +49 89 510 80 28

 

 

 

Hamburg

Fr., 02. Mai - Sa., 03. Mai

Lese- und Schreibarbeit mit älteren Schülern: Schlecht lesen kann ich gut! Doof schreiben ist verkehrt!
Leseschwierigkeiten sind meist Ausdruck phonologischer Defizite: Die lautliche Umsetzung der gesehenen Wörter gelingt zu langsam, wirkt stockend und ist oft fehlerhaft. Lesen erzeugt Frust, und wer frustriert ist, liest nicht mehr. Das hier vorgestellte Lesetraining widmet sich den Frustrierten ab Klasse 5. Denn Schüler mit anhaltenden Leseproblemen sind unterversorgt. Es mangelt an motivierenden Materialien, mit denen sowohl im Regel- als auch im Förderunterricht problemlos ein effizientes und konsequentes Lesetraining durchgeführt werden kann. Die Fortbildung stellt ein mit messbarem Erfolg mehrmals durchgeführtes, einfach einzurichtendes Lesetrainingsprojekt vor. Mehr Informationen finden Sie im KREISELrundBRIEF und zur Anmeldung geht es hier.

München/Würzburg

06.05., 04.11.

Train-the-Trainer-Workshop. Sensibilisierung von Multiplikatoren für die
Alphabetisierung Erwachsener.
Im Rahmen des Projektes Alpha Regional führen Sie Informationsveranstaltungen zum Thema „Funktionaler Analphabetismus Erwachsener“ in den sozialen Netzwerken Ihrer Volkshochschule durch. Sie schulen Multiplikatorinnen und Multiplikatoren darin, Menschen mit Lese- und Schreibdefiziten zu erkennen, anzusprechen und in die Lernangebote der Volkshochschulen zu vermitteln.

Kontakt: Gisela Schenk, Tel: +49 89 510 80 28, gisela.schenk@vhs-bayern.de

Magdeburg

Di., 11.05. - 17. 05. 2014
“Storytelling as a motivating method when learning the written language”
Grundvig Workshop
Veranstalter: Landesverband der Volkshochschulen Sachsen-Anhalt
Weitere Infos hier

Magdeburg

Di., 13.05.

Fachtagung "Alphabetisierung und Grundbildung: Handlungsfelder - Praxiserfahrungen - Bündnisse"

Schwerpunkte der Tagung sind: PIAAC-Ergebnisse zur alltagsmathematischen Handlungskompetenz, Rechnen als Grundbildungsthema, Praxiserfahrungen aus Alphabetisierung und Grundbildung und Erfahrungen mit Bündnissen und Netzwerken. Die Teilnahme an der Tagung ist kostenlos. Weitere Infos und Anmeldung... http://bildungsserver.berlin-brandenburg.de/8470.html

 

 

Weingarten

Fr., 16. Mai
Tagung „Alphabetisierung – eine Aufgabe der Gesellschaft“
Pädagogische Hochschule Weingarten
Programm und Infos zur Anmeldung finden Sie hier.

Weingarten

Fr., 16. Mai

An der Pädagogischen Hochschule Weingarten findet eine Tagung zum Thema „Alphabetisierung – eine Aufgabe der Gesellschaft“ statt. Weitere Informationen werden in Kürze hier zur Verfügung gestellt.

Düsseldorf

Fr., 16. - Sa., 17. Mai 2014 (1. Teil)

Fr., 13. - Sa., 14. Juni 2014 (2. Teil)

 

Zweiteilige Fortbildung mit Peter Hubertus (Bundesverband Alphabetisierung und Grundbildung e.V.).
Veranstalter: Landesverband der Volkshochschulen NRW in Kooperation mit dem Bundesverband Alphabetisierung und Grundbildung.
Die Zielsetzung dieser Fortbildung besteht in der Vermittlung und dem Erwerb grundlegender Kenntnisse und Fähigkeiten für die Unterrichtspraxis in Alphabetisierungskursen, insbesondere für deutschsprachige funktionale Analphabeten und Analphabetinnen.

Weitere Informationen zur Einführung in die Alphabetisierungsarbeit finden Sie hier.

Informationen zur Anmeldung erfolgen zum späteren Zeitpunkt.

Magedeburg

Do., 19. Juni
Gesprächskreis zur Sozialen Inklusion: Wenn Buchstaben zu Hürden werden - Analphabetismus in Sachsen-Anhalt
Veranstaltung der Friedrich-Ebert-Stiftung, Landesbüro Sachsen-Anhalt
Weitere Infos: http://www.fes.de/magdeburg/inhalt/term.php

 

 

Magdeburg

Teil 1: Fr., 20.06. und Sa., 21.06.2014,

Teil 2: Fr., 11.07. und Sa., 12.07.2014
Zweiteilige Fortbildung mit Peter Hubertus (Bundesverband Alphabetisierung und Grundbildung e.V.).
Veranstalter: Städtische Volkshochschule Magdeburg in Kooperation mit dem Bundesverband Alphabetisierung und Grundbildung e.V.
Die Zielsetzung dieser Fortbildung besteht in der Vermittlung und dem Erwerb grundlegender Kenntnisse und Fähigkeiten für die Unterrichtspraxis in Alphabetisierungskursen, insbesondere für deutschsprachige funktionale Analphabeten und Analphabetinnen.

Weitere Informationen zur Einführung in die Alphabetisierungsarbeit finden Sie hier.

Anmeldung zur entgeltfreien Veranstaltung unter

 

 

Berlin

Mo., 26 Mai - So., 01 Juni
Zielgruppe: Call für Lehrkräfte, Zeichner, Lehrbuchentwickler und Bildungspolitiker aus dem europäischen Ausland.
Grundtvig-Workshop: „Asterix im Lesezelt: Comic als innovative Lehrmethode in der Arbeit mit funktionalen Analphabeten“.
Diese Workshopwoche ist für TeilnehmerInnen aus dem europäischen Ausland kostenfrei. Reisekosten werden im Rahmen der Vorgaben erstattet. Unterbringung im Tagungshaus in Berlin durch die EU finanziert. Weitere Infos hier. Bewerberformular hier (pdf)

 

Leipzig

Fr., 27. – Sa., 28. Juni (1. Teil)
Fr., 04. - 05. Juli (2. Teil)
Zweiteilige Fortbildung mit Peter Hubertus (Bundesverband Alphabetisierung und Grundbildung e.V.).
Veranstalter: Sächsischer Volkshochschul Landesverband der Volkshochschulen NRW in Kooperation mit dem Bundesverband Alphabetisierung und Grundbildung.
Die Zielsetzung dieser Fortbildung besteht in der Vermittlung und dem Erwerb grundlegender Kenntnisse und Fähigkeiten für die Unterrichtspraxis in Alphabetisierungskursen, insbesondere für deutschsprachige funktionale Analphabeten und Analphabetinnen.
Weitere Informationen zur Einführung in die Alphabetisierungsarbeit finden Sie hier.
Info und Anmeldung bis zum 13.06.2014: Tel. 0371 35427 -50, E-Mail: info@vhs-sachsen.de

 

 

Münster

Fr., 29. - Sa., 30. August (1. Teil)

sowie Fr., 12. - Sa., 13. September 2014 (2. Teil)
Zweiteilige Fortbildung mit Peter Hubertus (Bundesverband Alphabetisierung und Grundbildung e.V.).
Veranstalter: VHS Münster in Kooperation mit dem Bundesverband Alphabetisierung und Grundbildung
Die Zielsetzung dieser Fortbildung besteht in der Vermittlung und dem Erwerb grundlegender Kenntnisse und Fähigkeiten für die Unterrichtspraxis in Alphabetisierungskursen, insbesondere für deutschsprachige funktionale Analphabeten und Analphabetinnen.

Weitere Informationen zur Einführung in die Alphabetisierungsarbeit finden Sie hier.

Finanzieller Zuschuss möglich! Informationen hier.

Information und Anmeldung beim Infotreff der VHS Münster unter Tel. 02 51/ 4 92-43 21, infotreff@stadt-muenster.de

 

 

Basel

So., 7. September - Do., 11. September

Beim Symposion Deutschdidaktik wird es wieder eine Sektion zur Alphabetisierung geben, die von Prof. Dr. Cordula Löffler und Simone Jambor-Fahlen geleitet wird. In den Sektionen werden in kurzen Vorträgen neue Erkenntnisse aus der Forschung präsentiert und diskutiert. Weitere Informationen finden Sie hier.

Dortmund

Fr.,5. September 2014 (Modul 1)

Sa., 6. September 2014 (Modul 2), Fr. 10. Oktober 2014 (Modul 3),

Sa., 11. Oktober 2014 (Modul 4), Sa. 22. November 2014 (Modul 5+6); zusätzlich: 12.-13. Dezember 2014 (Modul 7)
Die modulare SESAM-Weiterbildung „Arbeitsorientierte Grundbildung-AoG“ richtet sich an Kursleiter und Kursleiterinnen, Dozentinnen und Dozenten, Berater und Beraterinnen, die bereits über Erfahrungen in der Grundbildungs- und Alphabetisierungsarbeit oder in Schulungen mit Firmenkunden verfügen und Interesse haben, sich für ein neues Beschäftigungsfeld zu qualifizieren. Die Einladung finden Sie hier. Das Anmeldeformular finden Sie hier. Anmeldeschluss ist der 30. Juni 2014
Veranstalter: bbb Büro für berufliche Bildungsplanung Dortmund/ Verbundprojekt SESAM

 

 

 

München

Mi., 19. November 2014

Fachtagung Alphabetisierung. Die Fachtagung zieht Bilanz über die im Jahr 2014 im BMBF-Projekt Alpha Regional erreichten Ziele. Schwerpunktthemen bilden dabei die geschaffenen Zugänge für Alphabetisierung und Grundbildung an Volkshochschulen, die Öffentlichkeitsarbeit und die Kooperation mit Betrieben. Kontakt: Roswitha Siegl, Tel. 089-5108029, roswitha.siegl@vhs-bayern.de

Lambrecht

Fr., 5. Dezember - Sa.,6. Dezember 2014 (Teil 1)

Fr., 16. Januar - Sa.,17. Januar 2015 (Teil 2)

 

Zweiteilige Fortbildung mit Peter Hubertus (Bundesverband Alphabetisierung und Grundbildung e.V.).

Veranstalter: Verband der Volkshochschulen von Rheinland-Pfalz e.V. in Kooperation mit dem Bundesverband Alphabetisierung und Grundbildung e.V.

Die Zielsetzung dieser Fortbildung besteht in der Vermittlung und dem Erwerb grundlegender Kenntnisse und Fähigkeiten für die Unterrichtspraxis in Alphabetisierungskursen, insbesondere für deutschsprachige funktionale Analphabeten und Analphabetinnen.

Weitere Informationen zur Einführung in die Alphabetisierungsarbeit finden Sie hier.

Informationen zur Anmeldung finden Sie hier.

Münster

Fr., 09. Januar - Sa., 10. Januar (1. Teil) sowie Fr., 23. Januar - Sa., 24. Januar(2. Teil)
Zweiteilige Fortbildung mit Peter Hubertus (Bundesverband Alphabetisierung und Grundbildung e.V.).
Veranstalter: VHS Münster in Kooperation mit dem Bundesverband Alphabetisierung und Grundbildung
Die Zielsetzung dieser Fortbildung besteht in der Vermittlung und dem Erwerb grundlegender Kenntnisse und Fähigkeiten für die Unterrichtspraxis in Alphabetisierungskursen, insbesondere für deutschsprachige funktionale Analphabeten und Analphabetinnen.
Weitere Informationen zur Einführung in die Alphabetisierungsarbeit finden Sie hier.
Finanzieller Zuschuss möglich! Informationen hier.
Information und Anmeldung beim Infotreff der VHS Münster unter Tel. 02 51/ 4 92-43 21, infotreff@stadt-muenster.de.