Gerne nehmen wir Ihre Termine zur Alphabetisierung und Grundbildung in die Rubrik auf. Schicken Sie uns einfach eine an E- Mail an Termine@alphabetisierung.de 

Münster

Fr., 29. - Sa., 30. August (1. Teil)

sowie Fr., 19. - Sa., 20. September 2014 (2. Teil)
Zweiteilige Fortbildung mit Peter Hubertus, freier Alphabetisierungspädagoge
Veranstalter: VHS Münster in Kooperation mit dem Landesverband der Volkshochschulen von NRW und dem Bundesverband Alphabetisierung und Grundbildung
Die Zielsetzung dieser Fortbildung besteht in der Vermittlung und dem Erwerb grundlegender Kenntnisse und Fähigkeiten für die Unterrichtspraxis in Alphabetisierungskursen, insbesondere für deutschsprachige funktionale Analphabeten und Analphabetinnen.

Dieses Angebot wird mit öffentlichen Mitteln gefördert und ist entgeltfrei.
Information und Anmeldung beim Infotreff der VHS Münster unter Tel. 02 51/ 4 92-43 21, infotreff@stadt-muenster.de.

Weitere Informationen zur Einführung in die Alphabetisierungsarbeit finden Sie hier.

Hannover

Mo., 22. September

Die Agentur für Erwachsenenbildung- und Weiterbildung Niedersachsen bietet eine Info-Veranstaltung zum dem Lernportal für Deutsch als Zweitsprache ich-will-deutsch-lernen.de an. Diese Veranstaltung finden Sie im Fortbildungsprogramm für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der niedersächsischen Erwachsenen- und Weiterbildung auf S.76.

 

 

München

Mo., 29. September

Das Projekt Alpha Regional bietet Workshops zum Thema "Alphabetisierung anbieten" im bvv München an. Eingeladen ist leitendes und planendes Personal an Volkshochschulen. Unter anderem werden Themen wie Finanzierung, Qualifizierung, Rahmenbedingungen für passgenaue Angebote behandelt. Der Workshop ist kostenfrei.

Folgende Termine sind alternativ in 2014 möglich:

Mi., 26. November 

Di., 09. Dezember

 

Das Termin-Angebot für 2015:

Fr., 30. Januar

Fr., 20. März

Do., 12. Februar (Für diesen Termin wird der Ort noch bekannt gegeben)

 

weitere Infos unter www.alpha-regional.de

Dortmund

Di., 30. September
Im Internationalen Begegnungszentrum der Technischen Universität Dortmund findet die Tagung "Arbeitsplatzorientierte Bildung Geringqualifizierter: Neue Wege und Ansätze" des Projektes ‚DoQ -Dortmunder Grundbildungsqualifizierung‘ statt. Im Fokus steht die Auseinandersetzung mit neuen didaktischen und methodischen Ansätzen der arbeitsprozessorientierten Grundbildung für formal geringqualifizierte Beschäftigte mit Grundbildungsbedarfen. Weitere Informationen finden Sie hier.

Königswinter

Di., 30. September - Mi., 01. Oktober
Auf einer Tagung werden die DVV-Rahmencurricula für Schreiben, Lesen und Rechnen in Grundbildungskursen vorgestellt. Die Tagung bietet die Gelegenheit, die Rahmencurricula kennenzulernen und mit den Autor/-innen zu diskutieren. Die Teilnahme an der Tagung ist kostenlos, Unterkunft und Verpflegung werden gestellt. Reisekosten werden nicht übernommen. Die Anzahl der Plätze ist begrenzt. Programm und Anmeldemöglichkeiten (Anmeldefrist: 25. August) finden Sie hier

Frankfurt a.M.

 Do., 09. Oktober

Die Freien Träger der Weiterbildung in Hessen und der Hessische Volkshochschulverband laden ein zu einer Presse- und Informationsveranstaltung zum Thema Wege der Alphabetisierung am 09.10.2014 in Frankfurt am Main.

 

Zur Pressemitteilung.

Leipzig

Fr., 10. – Sa. 11. Oktober (1. Teil) und Fr., 14. – Sa. 15. November
„Einführung in die Alphabetisierungsarbeit“ mit Peter Hubertus, freier Alphabetisierungspädagoge
Veranstalter: Sächsischer Volkshochschulverband in Kooperation mit dem Bundesverband Alphabetisierung und Grundbildung
Die Zielsetzung dieser Fortbildung besteht in der Vermittlung und dem Erwerb grundlegender Kenntnisse und Fähigkeiten für die Unterrichtspraxis in Alphabetisierungskursen, insbesondere für deutschsprachige funktionale Analphabeten und Analphabetinnen.
Weitere Informationen zur Einführung in die Alphabetisierungsarbeit finden Sie hier.
Anmeldung: Sächsischer Volkshochschulverband e.V., Tel. 0371 35427 -50, info@vhs-sachsen.de, www.vhs-sachsen.de

Finanzieller Zuschuss möglich! Informationen hier.

Nürnberg

Sa., 11. Oktober

Auf Initiative des Bayerischen VHS-Verbandes und des Bildungszentrums Nürnberg haben David Thatanelo April und Gertrud Kamper ein Konzept für eine Ausbildung zur EduDance-Lehrkraft erarbeitet. Dieses wird von 14-16 Uhr am Bildungszentrum im Bildungscampus Nürnberg, Gewerbemuseumsplatz 1, 90403 Nürnberg, Raum 3.07 vorgestellt.
Weitere Informationen und Anmeldung bei:

lydia.glaubitz@stadt.nuernberg.de; Tel. 0911 231-5837

Nürnberg

Di., 14. Oktober

Fachtagung "Berufsorientierte Alphabetisierung Arbeitsloser": Veranstalter ist das Projekt AlphaBERUF des Forschungsinstituts Betriebliche Bildung (f-bb). Im Fokus steht das Thema "Alphabetisierung und Arbeitsmarkt".Experten/-innen aus der Wissenschaft präsentieren aktuelle Forschungsergebnisse.  Das f-bb stellt einen im Projekt AlphaBERUF in enger Abstimmung mit der Bundesagentur für Arbeit entwickelten Modellansatz zur Förderung arbeitsloser funktionaler Analphabeten/-innen vor. Vertreter/-innen des Bundesministeriums für Bildung und Forschung, der Bundesagentur für Arbeit, der Länder (Bayern) und der Sozialpartner zeigen in einer Diskussionsrunde aus ihrer Sicht Ansätze, Aktivitäten und Handlungsbedarf auf. Weitere Informationen und  Anmeldung finden Sie hier.

Hannover

Di., 14. Oktober

"Arbeitsgruppe Leichte Sprache": Gertrud Völkening (Agentur für Erwachsenen- und Weiterbildung Niedersachsen) und Elisabeth Otto (Leiterin des Büros für Leichte Sprache in Bremen) informieren zu Leichter und Einfacher Sprache. Das Mitbringen eigener Materialien ist erwünscht. Diese Veranstaltung finden Sie im Fortbildungsprogramm für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der niedersächsischen Erwachsenen- und Weiterbildung auf S.11.

München

Do, 16.10.14

"Alphabetisierung Jugendlicher" - kostenloser Workshop im Rahmen des Projektes Alpha Regional. Das didaktisch-methodische „Wie“  steht im Zentrum dieser Veranstaltung, welche sich vorrangig an Pädagogen in Berufsschulen und Übergangsmanagement richtet.

Weitere Termine werden ebenfalls angeboten:

Mi., 10.Dezember 2014

Do., 15. Januar

Do., 26. Februar

Do., 12. März

Do., 19. März

Weitere Informationen finden Sie hier.

Hannover

Sa., 18. Oktober

Schulung für Kursleiter/innen zum Lernportal ich-will-deutsch-lernen.de: Diese Veranstaltung finden Sie im Fortbildungsprogramm für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der niedersächsischen Erwachsenen- und Weiterbildung auf S.76.

Stuttgart

Sa., 18. - So., 19. Oktober
Die Volkshochschule Stuttgart bietet in Kooperation mit dem Fachverband für integrative Lerntherapie e.V. einen EduDance-Workshop an. Der Workshop richtet sich an Pädagogen/innen, die kreative und lustvolle Bewegung in ihrer Arbeit einsetzen möchten. Weitere Informationen finden Sie hier.

Braunschweig

Do., 23. Oktober
Die VHS Braunschweig bietet einen Workshop an, in dem Programm- oder auch Kursleitende in der Alphabetisierung die Organisation und inhaltliche Ausgestaltung von "Dezentralen Laptop-Kursen" diskutieren und erarbeiten können. Hier steht besonders der niedrigschwellige Ansatz im Vordergrund, lernungewohnte Menschen in ihrem vertrauten Umfeld an das Lernen heranzuführen.

 

Informationen zum Workshop und den Link zur Anmeldung finden Sie hier.

München

Do., 23. Oktober

Do., 11. Dezember

Di., 10. Februar 2015
Di., 3. März 2015  (in Bayreuth)

Di., 24. März 2015

"Qualifizierte Erstberatung": Sie kommen in Anmeldung und Beratung mit den unterschiedlichsten Menschen in Kontakt? Das Projekt Alpha Regional will Menschen mit Alphabetisierungs- und Grundbildungsbedarf vermehrt für die Volkshochschulen gewinnen. Damit kommt eine neue und beratungsintensive Zielgruppe auf Sie zu. Der Workshop zur Erstberatung ist kostenlos.

Weitere Informationen finden Sie hier.

München

Fr., 24. Oktober

Auf Initiative des Bayerischen VHS-Verbandes und des Bildungszentrums Nürnberg haben David Thatanelo April und Gertrud Kamper ein Konzept für eine Ausbildung zur EduDance-Lehrkraft erarbeitet. Dieses wird von 14-16.30 Uhr  beim Bayerischen Volkshochschul­verband in München, Geschäftsstelle Fäustlestr. 5a, 80339 München vorgestellt.
Weitere Informationen und Anmeldung bei:

gisela.schenk@vhs-bayern.de; Tel. 089 510 8028

Neumünster

Fr., 24. - Sa., 25. Oktober

Das Projekt GRiBS (Grundbildungsinitiative für mittelständische Betriebe in Schleswig-Holstein) bietet kostenfrei eine Schulung zum „Coach für Grundbildungskompetenzen“ an. Weitere Informationen finden Sie hier.

München / Würzburg

Di., 04. November

Do., 05. Februar 2015

Do., 12. März 2015

Do., 26. März 2015

"Train-the-Trainer-Workshop: Sensibilisierung von Multiplikatoren für die
Alphabetisierung Erwachsener": Im Rahmen des Projektes Alpha Regional führen Sie Informationsveranstaltungen zum Thema „Funktionaler Analphabetismus Erwachsener“ in den sozialen Netzwerken Ihrer Volkshochschule durch. Sie schulen Multiplikatorinnen und Multiplikatoren darin, Menschen mit Lese- und Schreibdefiziten zu erkennen, anzusprechen und in die Lernangebote der Volkshochschulen zu vermitteln. Der Workshop ist kostenlos.

Kontakt: Gisela Schenk, Tel: +49 89 510 80 28, gisela.schenk@vhs-bayern.de

Weitere Informationen finden Sie hier.

Hannover

Mi., 5. November

Novembertermin des Forum "Grundbildung und Alphabetisierung"unter der Leitung von Oksana Janzen. Das neue Arbeitsgruppenangebot bietet Gelegenheit für alle Interessenten, sich zu Vernetzen und auszutauschen.

Es gibt ebenfalls die Möglichkeit, den Apriltermin wahrzunehmen.

Infos finden Sie hier, die Anmeldung hier.

Oldenburg

Di., 11. November

Die Agentur für Erwachsenenbildung- und Weiterbildung Niedersachsen bietet eine Info-Veranstaltung zum dem Lernportal für Deutsch als Zweitsprache ich-will-deutsch-lernen.de an. Diese Veranstaltung finden Sie im Fortbildungsprogramm für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der niedersächsischen Erwachsenen- und Weiterbildung auf S.78.

München

Mi., 19. November

"Fachtagung Alphabetisierung": Die Fachtagung zieht Bilanz über die im Jahr 2014 im BMBF-Projekt "Alpha Regional" erreichten Ziele. Schwerpunktthemen bilden dabei die geschaffenen Zugänge für Alphabetisierung und Grundbildung an Volkshochschulen, die Öffentlichkeitsarbeit und die Kooperation mit Betrieben. Der Fachtag ist für Teilnehmende kostenlos.

Kontakt: Roswitha Siegl, Tel. 089-5108029, roswitha.siegl@vhs-bayern.de

Weitere Informationen finden Sie hier.

Ludwigsfelde

Fr., 21. – Sa. 22. November (1. Teil)

und Sa., 29. – So. 30. November (2. Teil)
„Einführung in die Alphabetisierungsarbeit“ mit Peter Hubertus, freier Alphabetisierungspädagoge
Veranstalter: Landesinstitut für Schule und Medien Berlin-Brandenburg in Kooperation mit dem Bundesverband Alphabetisierung und Grundbildung
Die Zielsetzung dieser Fortbildung besteht in der Vermittlung und dem Erwerb grundlegender Kenntnisse und Fähigkeiten für die Unterrichtspraxis in Alphabetisierungskursen, insbesondere für deutschsprachige funktionale Analphabeten und Analphabetinnen.
Weitere Informationen zur Einführung in die Alphabetisierungsarbeit finden Sie hier. Finanzieller Zuschuss möglich! Informationen hier. Weitere Informationen finden Sie hier.

Oldenburg

Sa., 22. November

Schulung für Kursleiter/innen zum Lernportal ich-will-deutsch-lernen.de: Diese Veranstaltung finden Sie im Fortbildungsprogramm für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der niedersächsischen Erwachsenen- und Weiterbildung auf S.76.

Hannover

Do., 27. November

Die Agentur für Erwachsenen- und Weiterbildung Niedersachsen bietet eine Fortbildung zur lea.-Diagnostik an. "Lernprozesse in der Alphabetisierung und Grundbildung effektiv gestalten" lautet der Titel des Kurses, in dem der selbständige Einsatz der lea.-Diagnose geschult und erprobt werden soll.

Alternativ wird auch ein Termin am 22. Januar 2015 angeboten.

 

Informationen zur Veranstaltung und den Link zur Anmeldung finden Sie hier.

Lambrecht

Fr., 5. Dezember - Sa.,6. Dezember 2014 (Teil 1)

Fr., 16. Januar - Sa.,17. Januar 2015 (Teil 2)

 

„Einführung in die Alphabetisierungsarbeit“ mit Peter Hubertus, freier Alphabetisierungspädagoge

Veranstalter: Verband der Volkshochschulen von Rheinland-Pfalz e.V. in Kooperation mit dem Bundesverband Alphabetisierung und Grundbildung e.V.

Die Zielsetzung dieser Fortbildung besteht in der Vermittlung und dem Erwerb grundlegender Kenntnisse und Fähigkeiten für die Unterrichtspraxis in Alphabetisierungskursen, insbesondere für deutschsprachige funktionale Analphabeten und Analphabetinnen.

Weitere Informationen zur Einführung in die Alphabetisierungsarbeit finden Sie hier.

Informationen zur Anmeldung finden Sie hier.

Finanzieller Zuschuss möglich! Informationen hier.

Münster

 Fr., 09. Januar - Sa., 10. Januar (1. Teil) sowie Fr., 23. Januar - Sa., 24. Januar (2. Teil)
„Einführung in die Alphabetisierungsarbeit“ mit Peter Hubertus, freier Alphabetisierungspädagoge
Veranstalter: VHS Münster in Kooperation mit dem Landesverband der Volkshochschulen von NRW und dem Bundesverband Alphabetisierung und Grundbildung
Die Zielsetzung dieser Fortbildung besteht in der Vermittlung und dem Erwerb grundlegender Kenntnisse und Fähigkeiten für die Unterrichtspraxis in Alphabetisierungskursen, insbesondere für deutschsprachige funktionale Analphabeten und Analphabetinnen.
Dieses Angebot wird mit öffentlichen Mitteln gefördert und ist entgeltfrei.
Information und Anmeldung beim Infotreff der VHS Münster unter Tel. 02 51/ 4 92-43 21, infotreff@stadt-muenster.de
Weitere Informationen zur Einführung in die Alphabetisierungsarbeit finden Sie hier.

Hannover

Di., 13. Januar 2015

Die Agentur für Erwachsenen- und Weiterbildung Niedersachsen bietet einen Workshop zum Thema "Unternehmen gewinnen - aber wie?" an. Hier werden Herausforderungen und Handwerkszeuge erarbeitet, um Grundbildungsbedarfe im Betrieb zu thematisieren und für Lern- und Weiterbildungsbedarfe zu sensibilisieren.

 

Informationen zur Veranstaltung und den Link zur Anmeldung finden Sie hier.

Braunschweig

Mi., 14. Januar 2015

Teil II der Workshopreihe der Agentur für Erwachsenen- und Weiterbildung Niedersachsen befasst sich mit dem Thema "Zusammenarbeit mit Jobcentern und Arbeitsagenturen". Wie gestaltet man eine Zusammenarbeit mit diesen Institutionen so, dass sie sich positiv und unterstützend für die eigene Arbeit auswirken?

 

Informationen und den Link zur Anmeldung finden Sie hier.

Hannover

Do., 22. Januar 2015

Die Agentur für Erwachsenen- und Weiterbildung Niedersachsen bietet eine Fortbildung zur lea.-Diagnostik an. "Lernprozesse in der Alphabetisierung und Grundbildung effektiv gestalten" lautet der Titel des Kurses, in dem der selbständige Einsatz der lea.-Diagnose geschult und erprobt werden soll.

 

Informationen zur Veranstaltung und den Link zur Anmeldung finden Sie hier.

Hannover

1. Teil:  Fr., 30. Januar - Sa., 31. Januar 2015

sowie 2. Teil: Fr., 20. Februar - Sa., 21. Februar 2015

 

Zweiteilige Fortbildung mit Peter Hubertus (Bundesverband Alphabetisierung und Grundbildung e.V.).

Veranstalter: Agentur für Erwachsenen- und Weiterbildung Niedersachsen in Kooperation mit dem Bundesverband Alphabetisierung und Grundbildung e.V.

Die Zielsetzung dieser Fortbildung besteht in der Vermittlung und dem Erwerb grundlegender Kenntnisse und Fähigkeiten für die Unterrichtspraxis in Alphabetisierungskursen, insbesondere für deutschsprachige funktionale Analphabeten und Analphabetinnen. Weitere Informationen zur Einführung in die Alphabetisierungsarbeit finden Sie hier.

 

Kontakt: Agentur für Erwachsenen- und Weiterbildung, Tel. 0511 300330-10; info@aewb-nds.de; www.aewb-nds.de 

Hannover

Di., 10. Februar

"Arbeitsgruppe Leichte Sprache": Gertrud Völkening (Agentur für Erwachsenen- und Weiterbildung Niedersachsen) und Elisabeth Otto (Leiterin des Büros für Leichte Sprache in Bremen) informieren zu Leichter und Einfacher Sprache. Das Mitbringen eigener Materialien ist erwünscht. Diese Veranstaltung finden Sie im Fortbildungsprogramm für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der niedersächsischen Erwachsenen- und Weiterbildung auf S.11.

München

Di., 10. Februar,Di., 03.März und Di., 24. März

"Qualifizierte Erstberatung": Sie kommen in Anmeldung und Beratung mit den unterschiedlichsten Menschen in Kontakt? Das Projekt Alpha Regional will Menschen mit Alphabetisierungs- und Grundbildungsbedarf vermehrt für die Volkshochschulen gewinnen. Damit kommt eine neue und beratungsintensive Zielgruppe auf Sie zu. Der Workshop ist kostenlos.

Kontakt: Gisela Schenk, Tel: +49 89 510 80 28, gisela.schenk@vhs-bayern.de

Braunschweig

Do., 05. März 2015

Workshop III der Agentur für Erwachsenen- und Weiterbildung Niedersachsen. Diesmaliges Thema: " 'Flatrate' und 'Happy Hour'". Hier wird das Englischkurskonzept der VHS Braunschweig vorgestellt, das insbesondere für lernungewohnte Menschen ohne Englischkenntnisse entwickelt wurde. Auch eigene Materialien können ggf. erstellt werden.

 

Informationen und den Link zur Anmeldung finden Sie hier.

Hannover

Sa., 07. März 2015

Die Agentur für Erwachsenen- und Weiterbildung Niedersachsen bietet für Lehrende, Kursleitende, TrainerInnen in der Alphabetisierung einen Fortbildungsworkshop zum Thema "Fit für Europa! Nachhaltiges und kompetenzorientiertes Lehren und Lernen in der Grundbildung" an.

 

Details zur Veranstaltung und einen Link zur Anmeldung finden Sie hier.

Hannover

Fr., 20. März

Die Agentur für Erwachsenen- und Weiterbildung Niedersachsen bietet den Workshop II zum Thema "Grundbildungsangebote im Betrieb - was und wie?" an. Wie kann Teilnehmergewinnung für betriebliche Grundbildungsangebote gelingen?

 

Informationen zur Veranstaltung und den Link zur Anmeldung finden Sie hier.

Lambrecht

Fr., 20. März - Sa, 21. März (Teil 1)

Fr., 08. Mai - Sa., 09. Mai (Teil 2)

„Einführung in die Alphabetisierungsarbeit“ mit Peter Hubertus, freier Alphabetisierungspädagoge
Veranstalter: Verband der Volkshochschulen von Rheinland-Pfalz e.V. in Kooperation mit dem Bundesverband Alphabetisierung und Grundbildung e.V.
Die Zielsetzung dieser Fortbildung besteht in der Vermittlung und dem Erwerb grundlegender Kenntnisse und Fähigkeiten für die Unterrichtspraxis in Alphabetisierungskursen, insbesondere für deutschsprachige funktionale Analphabeten und Analphabetinnen.
Weitere Informationen zur Einführung in die Alphabetisierungsarbeit finden Sie hier.

Informationen zu Anmeldung finden Sie in Kürze hier.

Osnabrück

Fr., 24. April 2015

Workshop IV der Agentur für Erwachsenen- und Weiterbildung Niedersachsen. Die Gründerin der ABC-Selbsthilfegruppe Brigitte van der Velde lädt zusammen mit dem Mentor der Gruppe, Bildungsmanager Achim Scholz ein, Strategien und Konzepte zur Gründung einer Selbsthilfegruppe kennen zu lernen.

 

Informationen zur Veranstaltung und den Link zur Anmeldung finden Sie hier.

Hannover

Di., 28. April

Apriltermin des Forum "Grundbildung und Alphabetisierung"unter der Leitung von Oksana Janzen. Das neue Arbeitsgruppenangebot bietet Gelegenheit für alle Interessenten, sich zu vernetzen und auszutauschen.

 

Infos finden Sie hier, die Anmeldung hier.

Hannover

Do., 2. Juli 2015

"leo. -Level-One, PIAAC, CiLL: Vergleichsstudien und ihre Auswirkungen auf die Erwachsenenbildungspraxis": Zu diesem Thema diskutieren Prof. Dr. Dieter Gnahs (Uni Duisburg-Essen) und Dr. Jörg Matzen (Evangelisches Bildungszentrum Bad Bederkesa - HVHS). Diese Veranstaltung finden Sie im Fortbildungsprogramm für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der niedersächsischen Erwachsenen- und Weiterbildung auf S.8.

Lambrecht

„Einführung in die Alphabetisierungsarbeit“ mit Peter Hubertus, freier Alphabetisierungspädagoge
Veranstalter: Verband der Volkshochschulen von Rheinland-Pfalz e.V. in Kooperation mit dem Bundesverband Alphabetisierung und Grundbildung e.V.
Die Zielsetzung dieser Fortbildung besteht in der Vermittlung und dem Erwerb grundlegender Kenntnisse und Fähigkeiten für die Unterrichtspraxis in Alphabetisierungskursen, insbesondere für deutschsprachige funktionale Analphabeten und Analphabetinnen.
Weitere Informationen zur Einführung in die Alphabetisierungsarbeit finden Sie hier.
Informationen zur Anmeldung finden Sie in Kürze hier.