Monitor

Alphabetisierung und Grundbildung

MONITOR | HINTERGRUND | ANSATZ/VORGEHEN | ZIELE

 

Das Projekt Monitor Alphabetisierung und Grundbildung wurde vom Bundesverband Alphabetisierung und Grundbildung (BVAG), dem Deutschen Institut für Erwachsenenbildung (DIE) und dem Deutschen Volkshochschul-Verband (DVV) durchgeführt.

Das Projekt ist ein Teilprojekt des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten und vom DIE koordinierten Projektverbundes "Grundlagen für Alphabetisierung und Grundbildung. Wissenschaftliche Voraussetzungen für die Institutionalisierung und Professionalisierung der Alphabetisierung und Grundbildung in Deutschland" und hatte eine Laufzeit von Januar 2008 bis Dezember 2010.

Weitere aktuelle Informationen zum Projekt Monitor Alphabetisierung und Grundbildung finden Sie im Internet und in unserem Faltblatt.

 

Ergebnisbericht zur zweiten Erhebung


Online veröffentlicht am 22.11.2011: DIE, texte.online zur Erwachsenenbildung hier 

 

Seitenanfang

Hintergrund

Für den Bereich Alphabetisierung und Grundbildung gibt es zurzeit keinen vollständigen, aussagekräftigen und aktuellen Datenbestand. Es liegen nur unzureichende Daten und Fakten über Anbieter, Angebotsstrukturen und -entwicklungen, Teilnehmende und Lehrende sowie die institutionellen Rahmenbedingungen vor.

Vorliegende Daten oder Datenbanken sind nicht miteinander verbunden, einzelne Datenbestände werden nicht regelmäßig aktualisiert, unterschiedliche Erhebungsverfahren und Systematiken bei der Archivierung der Daten werden eingesetzt, eine Zugriffsmöglichkeit seitens der Fach-Öffentlichkeit und von in der Alphabetisierungsarbeit engagierten Institutionen ist nicht in jedem Fall möglich.

 

Zum Seitenanfang

Ansatz/Vorgehen

An der beschriebenen Datenlage setzt das Projekt Monitor an: Nach einer Bestandsaufnahme und Recherche zu vorhandenen Datenquellen und Erhebungen wird ein Forschungsdesign und darauf aufbauend ein Instrument zur systematischen Erhebung von Daten und Fakten entwickelt: ein Online-Fragebogen. Dieser wird in jährlichen Online-Erhebungen bei Weiterbildungseinrichtungen, die Alphabetisierung und Grundbildung anbieten, eingesetzt und im weiteren Projektverlauf optimiert. Wesentliche Erhebungsinhalte sind Informationen zu Anbietern, zur Angebotsstruktur und zu den Teilnehmenden und Lehrenden in der Alphabetisierung und Grundbildung. Darüber hinaus werden Informationen zu einem jährlich wechselnden Themenschwerpunkt ermittelt. Die erhobenen Daten werden nach der Auswertung in Form von jährlichen Erhebungsberichten, Analysen zu bestimmten Teilaspekten und Berichten zu den thematischen Schwerpunkten auf der Internet-Plattform des Projekts veröffentlicht.

 

Zum Seitenanfang

Ziele

Hauptziel des Projekts Monitor ist, unter Berücksichtigung verschiedener inhaltlicher Schwerpunkte sowie unter Einbeziehung der Interessen von Weiterbildungseinrichtungen eine Bestandsaufnahme zum bundesweiten Alphabetisierungs- und Grundbildungsangebot. Dies geschieht mittels einer Online-Befragung, deren Ergebnisse auf der Plattform des Projekts zugänglich gemacht werden. Dafür wird im jährlichen Rhythmus eine trägerübergreifende Online-Befragung von Bildungseinrichtungen mit dem Ziel durchgeführt, Informationen zum Angebot und dessen Ausgestaltung zu erheben. Die gewonnenen Daten werden analysiert und thematisch aufbereitet in Ergebnisberichten und verschiedenen Serviceleistungen veröffentlicht. So soll Praxis, Politik, Wissenschaft sowie interessierter Fachöffentlichkeit mittelfristig eine verlässliche, transparente und nutzerfreundliche Datenbasis zentral zur Verfügung stehen.

 

Zum Seitenanfang

 

(MW/MM)

Seiten zuletzt aktualisiert am 29. April 2010.