Gerne nehmen wir Ihre Termine zur Alphabetisierung und Grundbildung in die Rubrik auf. Schicken Sie uns einfach eine an E- Mail an Termine@alphabetisierung.de 

Bundesweit

Das ALFA-Mobil ist bundesweit unterwegs, um über Lese- und Schreibkurse zu informieren. Weitere Informationen und aktuelle Termine finden Sie hier.

Hamburg

Verschiedene Termine
Weiterbildung Lerntherapie & Lernförderung
In diesem Lehrgang wird das wesentliche Handwerkszeug für eine qualitative Diagnostik sowie Förderung und Beratung vermittelt. Die Unterrichtsinhalte sind auch für Alfa-Kurse wertvolle Bausteine.
Veranstalter: KREISEL e.V.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Heidelberg

Verschiedene Termine
Weiterbildung Lerntherapie & Lernförderung
In diesem Lehrgang wird das wesentliche Handwerkszeug für eine qualitative Diagnostik sowie Förderung und Beratung vermittelt. Die Unterrichtsinhalte sind auch für Alfa-Kurse wertvolle Bausteine.
Veranstalter: KREISEL e.V.
Weitere Informationen finden Sie hier.

München / Regensburg

Verschiedene Termine

Basisqualifizierung Alphabetisierung/Grundbildung, bestehend aus sechs Modulen

Weitere Informationen und Anmeldung hier.

Jena

Verschiedene Termine
Basisqualifizierung ProGrundbildung, bestehend aus sechs verschiedenen Modulen.
Weitere Informationen und Anmeldung hier.

Göttingen

Mi., 17. Oktober 2018
Fachtag "Pflegen kann nicht jeder - Pflege lehren auch nicht"
KOMPASS2und INA-Pflege 2 präsentieren ihre Konzepte zur Qualifizierung in der Pflegehilfe
Weitere Informationen finden Sie hier.

Berlin

Mi., 17. Oktober - Do., 18. Oktober 2018
Workshopzu Methodik und Didaktik des Alphabetisierungs- und Grundbildungsunterrichts
Weitere Informationen finden Sie hier.

Erfurt

Fr., 19. Oktober - Do., 20. Oktober 2018
Alphabetisierung für MigrantInnen
Veranstaltung für Lehrkräfte und Lernbegleiter, die erwachsene MigrantInnen beim Lesen- und Schreibenlernen unterstützen wollen. In dieser Fortbildung werden die unterschiedlichen Lernvoraussetzungen von MigrantInnen/Geflüchteten thematisiert, die erste Lese- und Schreibkompetenzen erwerben wollen, jedoch keine oder nur geringe mündliche Sprachkompetenzen im Deutschen aufweisen.
Leitung: Peter Hubertus, Veranstalter: Thüringer Volkshochschulverband
Weitere Informationen finden Sie hier.

Jena

Fr., 26. Oktober - Sa., 27. Oktober 2018 (Teil 1)
Fr., 30. November - Sa., 01. Dezember 2018 (Teil 2)

Zweiteilige Fortbildung "Einführung in die Alphabetisierungsarbeit"
Referent: Peter Hubertus
Weitere Informationen finden Sie hier.

Göttingen

Mi., 24. Oktober 2018
Workshop "Finanzielle Grundbildung - Lernangebote planen und entwickeln"
Finanzielle Grundbildung eröffnet neue Perspektiven und Möglichkeiten für lebenswelt- und alltagsorientierte Lernangebote. In diesem Workshop lernen Sie das CurVe-Kompetenzmodell Finanzielle Grundbildung kennen und erarbeiten, wie Sie es zur Planung und Entwicklung von Grundbildungsangeboten nutzen können. In den Blick genommen werden hier auch neue Lernorte und zielgruppenspezifische Lernformate.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Mainz

Do., 25. Oktober 2018
Fachtagung des Projekts BasisKomPlus "Zukuft der Arbeit - Bedarf an Grundbildung"
Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Frankfurt am Main

Do., 25. Oktober und Fr., 1. November 2018
Lese- und Schreibkompetenzen fördern. Prävention von funktionalem Analphabetismus
Die Veranstaltung richtet sich an Lehrkräfte der Sekundarstufe I, und an beruflichen Schulen. Die Fortbildung informiert über funktionalen Analphabetismus und wie in der Schule eine Förderung bei niedrigen Lese- und Schreibkompetenzen erfolgen kann.
Veranstalter: Hessische Lehrkräfteakademie
Weitere Informationen finden Sie hier.

Dortmund

Fr., 2. November - Sa., 3. November 2018

Weiterbildung Arbeitsorientierte Grundbildung–AoG
Diese Weiterbildung richtet sich an Lehrende und Beratende, die bereits über erste Erfahrungen in der Grundbildungs-und Alphabetisierungsarbeit oder in Schulungen und Beratungen mit Firmenkunden verfügen.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Hannover

Di., 6. November 2018
Fachtagung „Zweiter Bildungsweg in Niedersachsen. Dimensionen, Reichweiten und Zukunft“
Der Fachtag hat das Ziel, aktuelle Trends im Zweiten Bildungsweg zu verdeutlichen und sie im Hinblick auf kompetenzorientiertes Lehren und Lernen sowie gestiegenen Qualitätsanforderungen zu diskutieren. Dabei soll die Verknüpfung mit Themen und Herausforderungen wie Digitalisierung und Medienbildung, Politische Bildung und Soziales Lernen bei der Gestaltung des Zweiten Bildungsweges durchleuchtet und an Gesprächstischen vertieft werden.
Weitere Informationen finden Sie hier und anmelden können Sie sich hier.

Hannover

Mi., 7. November 2018
Herbstakademie 2018: mit Geschichten die kulturelle Integration fördern
Die vierte Herbstakademie der Akademie für Leseförderung Niedersachsen beschäftigt sich mit den Potenzialen von Sprache, Geschichten und Literatur für interkulturelle Lern- und Leseprozesse. Das Angebot richtet sich an Lehrkräfte sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Bibliotheken, Kitas und Schulen sowie alle Multiplikatoren in der Leseförderung.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Magdeburg

Do., 8. November 2018
Abschlussveranstaltung des "Projektes Alpha.5"
Weitere Informationen finden Sie hier.

Braunschweig

Mo., 12. - Di., 13. November 2018
Workshopzu Methodik und Didaktik des Alphabetisierungs- und Grundbildungsunterrichts
Weitere Informationen finden Sie hier.

Berlin

Do., 15. November 2018
Fachtagung GBZ Berlin
Die Fachtagung richtet sich sowohl an Betroffene als auch an Entscheidungsträger, Kursleitende, Fachkräfte insbesondere aus den Volkshochschulen und Mehrgenerationshäusern, Mitglieder der Alpha-Bündnisse sowie Multiplikatoren aus allen Handlungsfeldern der Alphabetisierung und Grundbildung.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Köln

Mo., 19. November - Di., 20. November 2018
Fachtagung: Digitales Lernen in Grundbildung und Integration. Die Veranstaltung des Deutschen Volkshochschul-Verbands bietet Fachvorträge zu didaktischen, konzeptionellen und technischen Fragen rund um den Einsatz digitaler Lernmedien im Kontext Integration, Zweitsprachenlernen und Grundbildung. Außerdem auf dem Programm: zahlreiche praxisnahe Workshops, die Anregungen für die Umsetzung computergestützten Lernens geben. Die Teilnahme ist kostenfrei.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Hannover

Di., 27. - Mi., 28. November 2018
Alphabetisierung für Migrant/-innen und Flüchtlinge
Diese Fortbildungsveranstaltung richtet sich vor allem an Kursleitende – auch ehrenamtlich Tätige – die erwachsene MigrantInnen beim Lesen- und Schreibenlernen unterstützen wollen. In der Veranstaltung werden die unterschiedlichen Lernvoraussetzungen von Migrant/-innen und Geflüchteten thematisiert, die erste Lese- und Schreibkompetenzen erwerben wollen, jedoch keine oder nur geringe mündliche Sprachkompetenzen im Deutschen aufweisen.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Osnabrück

Fr., 25. - Sa., 26. Januar 2019
Alphabetisierung für Migrant/-innen und Flüchtlinge
Diese Fortbildungsveranstaltung richtet sich vor allem an Kursleitende – auch ehrenamtlich Tätige – die erwachsene MigrantInnen beim Lesen- und Schreibenlernen unterstützen wollen. In der Veranstaltung werden die unterschiedlichen Lernvoraussetzungen von Migrant/-innen und Geflüchteten thematisiert, die erste Lese- und Schreibkompetenzen erwerben wollen, jedoch keine oder nur geringe mündliche Sprachkompetenzen im Deutschen aufweisen.
Referent: Peter Hubertus
Weitere Informationen finden Sie hier.

Münster

Fr., 8. Februar - Sa., 9. Februar 2019
Fr., 22. Februar - Sa., 23. Februar 2019
Fortbildung Einführung in die Alphabetisierungsarbeit 
Die zweiteilige Fortbildungsveranstaltung dient der Vermittlung und dem Erwerb grundlegender Kenntnisse und Fähigkeiten für die Unterrichtspraxis in Alphabetisierungskursen, insbesondere mit deutschsprachigen funktionalen Analphabetinnen und Analphabeten. Sie vermittelt theoretische Grundlagen und eine methodische Basis für die praktische Alphabetisierungsarbeit, gibt Einblicke in die Kurspraxis und präsentiert praxisorientiert Unterrichtsbeispiele und Materialien. Die Teilnahme ist nur an der kompletten Fortbildung möglich.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Hannover

Fr., 1. März - Sa., 2. März 2019
Fr., 15. März - Sa., 16. März 2019
Zweiteilige Fortbildung "Einführung in die Alphabetisierungsarbeit"
Die zweiteilige Fortbildungsveranstaltung dient der Vermittlung und dem Erwerb grundlegender Kenntnisse und Fähigkeiten für die Unterrichtspraxis in Alphabetisierungskursen, insbesondere mit deutschsprachigen funktionalen Analphabetinnen und Analphabeten. Sie vermittelt theoretische Grundlagen und eine methodische Basis für die praktische Alphabetisierungsarbeit, gibt Einblicke in die Kurspraxis und präsentiert praxisorientiert Unterrichtsbeispiele und Materialien. Die Teilnahme ist nur an der kompletten Fortbildung möglich.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Münster

Fr., 29. März - Sa., 30. März 2019
Alphabetisierung von Migrantinnen und Migranten 
Diese Fortbildungsveranstaltung richtet sich vor allem an Kursleitende – auch ehrenamtlich Tätige – die erwachsene Migrant/-innen beim Lesen- und Schreibenlernen unterstützen wollen. In dieser Veranstaltung werden die unterschiedlichen Lernvoraussetzungen von Migrant/-innen und Geflüchteten thematisiert, die erste Lese- und Schreibkompetenzen erwerben wollen, jedoch keine oder nur geringe mündliche Sprachkompetenzen im Deutschen aufweisen.
Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Berlin

Mo., 16. September - Di., 17. September 2019
Alphabetisierung kompakt
Referent: Peter Hubertus
Weitere Informationen finden Sie hier.